Angebote zu "Eigentumswohnung" (7 Treffer)

Kategorien

Shops

WoEigG - Wohnungseigentumsgesetz
13,59 € *
ggf. zzgl. Versand

Der aktuelle Rechtsstand dieser Ausgabe ist 2020 Das Recht ist stets im Wandel und unterliegt ständigen Veränderungen. Wir garantieren stets aktuelle Gesetzestexte in einem handlichen Format für die Praxis. Die Zusammenstellung und Kontrolle der Gesetzestexte auf Aktualität erfolgt bei uns ausschließlich durch Volljuristen mit der Befähigung zur Ausübung eines Richteramtes. So können Sie sicher sein, dass Sie stets die amtlich gültige und aktuelle Fassung in Händen halten. Die Eigentumswohnung ist in hochpreisigen Metropolregionen und in mittelgroßen Städten die bevorzugte Wohnimmobilienform. Erwerber einer Eigentumswohnung sind mit zahlreichen rechtlichen Themen konfrontiert. Die vorliegende Textausgabe fasst die für Eigentumswohnungen relevanten Gesetze und Normen zusammen. Die Zusammenstellung wird abgerundet durch eine fachlich fundierte Einführung von Alexander Goldwein. Der Bestsellerautor Goldwein ist gelernter Jurist mit einer Spezialisierung im Immobilien- und Steuerrecht. Er hat mit seinen Ratgeberbüchern zahlreiche Leser begeistert und zu wirtschaftlichem Erfolg geführt. INHALT VORWORT A. EINFÜHRUNG 1. Kompetenzen in der Eigentümergemeinschaft 2. Aufgaben des Verwalters 3. Gemeinschaftsordnung 4. Konfliktpotential in der Eigentümergemeinschaft 5. Besonderheiten beim Kauf einer Eigentumswohnung vom Bauträger B. WOHNUNGSEIGENTUMSGESETZ I. Teil Wohnungseigentum 1. Abschnitt Begründung des Wohnungseigentums 2. Abschnitt Gemeinschaft der Wohnungseigentümer 3. Abschnitt Verwaltung 4. Abschnitt Wohnungserbbaurecht II. Teil Dauerwohnrecht III. Teil Verfahrensvorschriften IV. Teil Ergänzende Bestimmungen C. MAKLER- UND BAUTRÄGERVERORDNUNG - (MABV) D. GRUNDBUCHORDNUNG (GBO) Erster Abschnitt Allgemeine Vorschriften Zweiter Abschnitt Eintragungen in das Grundbuch Dritter Abschnitt Hypotheken-, Grundschuld-, Rentenschuldbrief Vierter Abschnitt Beschwerde Fünfter Abschnitt Verfahren des Grundbuchamts in besonderen Fällen Sechster Abschnitt Anlegung von Grundbuchblättern Siebenter Abschnitt Das maschinell geführte Grundbuch Achter Abschnitt Elektronischer Rechtsverkehr und elektronische Grundakte Neunter Abschnitt Übergangs- und Schlußbestimmungen Anlage (zu § 126 Abs. 1 Satz 2 Nr. 3) M&E Rechts- & Gesetzesredaktion

Anbieter: buecher
Stand: 05.08.2020
Zum Angebot
Zum Affen gemacht werden
16,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Im Mittelpunkt der meisten Geschichten steht der seelisch misshandelte und daraufhin missratene Mensch. Es geht zum Beispiel um Menschen, die an ihrem Arbeitsplatz gequält werden, ihren Arbeitsplatz verlieren oder bereits verloren haben. Oder Personen, die eine Eigentumswohnung besitzen, sich aber durch die Eigentümergemeinschaft terrorisiert fühlen und so nicht einmal an ihrem Wohnungsbesitz Freude haben. Das Buch erzählt überwiegend von depressiv oder unglücklich gewordenen. Manche tragen eine Mitschuld an ihrer unerfreulichen Lebenssituation, weil sie sich - wie der Titel des Buchs suggeriert - ganz ohne Gegenwehr zum Affen machen lassen. Andere haben durch eine Krankheit, die jeden treffen kann, einfach Pech.Insgesamt geht es darum, wie Menschen degenerieren können, zum Teil durch das Arbeitsleben, den Verlust der Arbeit, durch unglückliche Zufälle und Umstände - oder aber auch durch ihre geistige Trägheit, das Verharren in alten Mustern und sich selbst auferlegte Zwänge, denen sie sich freiwillig unterwerfen. Das Buch zeigt weder Lösungen, noch ist es ein Ratgeber. Es werden bloß ein paar Geschichten erzählt. Den Abschluss bieten dabei zwei als harmlos bezeichnete Geschichten, die nicht von Menschen handeln, aber Parabeln sein könnten. Sie sind eine Art versöhnliches Ende des Buchs.

Anbieter: Dodax
Stand: 05.08.2020
Zum Angebot
Zum Affen gemacht werden
17,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Im Mittelpunkt der meisten Geschichten steht der seelisch misshandelte und daraufhin missratene Mensch. Es geht zum Beispiel um Menschen, die an ihrem Arbeitsplatz gequält werden, ihren Arbeitsplatz verlieren oder bereits verloren haben. Oder Personen, die eine Eigentumswohnung besitzen, sich aber durch die Eigentümergemeinschaft terrorisiert fühlen und so nicht einmal an ihrem Wohnungsbesitz Freude haben. Das Buch erzählt überwiegend von depressiv oder unglücklich gewordenen. Manche tragen eine Mitschuld an ihrer unerfreulichen Lebenssituation, weil sie sich - wie der Titel des Buchs suggeriert - ganz ohne Gegenwehr zum Affen machen lassen. Andere haben durch eine Krankheit, die jeden treffen kann, einfach Pech. Insgesamt geht es darum, wie Menschen degenerieren können, zum Teil durch das Arbeitsleben, den Verlust der Arbeit, durch unglückliche Zufälle und Umstände - oder aber auch durch ihre geistige Trägheit, das Verharren in alten Mustern und sich selbst auferlegte Zwänge, denen sie sich freiwillig unterwerfen. Das Buch zeigt weder Lösungen, noch ist es ein Ratgeber. Es werden bloss ein paar Geschichten erzählt. Den Abschluss bieten dabei zwei als harmlos bezeichnete Geschichten, die nicht von Menschen handeln, aber Parabeln sein könnten. Sie sind eine Art versöhnliches Ende des Buchs.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 05.08.2020
Zum Angebot
Wer solche Nachbarn hat, braucht keine Feinde mehr
12,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Denken Sie tatsächlich darüber nach, eine Eigentumswohnung zu kaufen? Die Gelegenheit ist gerade nicht schlecht und die Vorteile liegen auf der Hand, aber ... ... haben Sie auch über Ihre möglichen neuen Nachbarn nachgedacht? Menschen, mit denen Sie vor Ort täglich zusammen leben werden. Möglicherweise haben Sie Glück und treffen auf welche, die Sie mögen, die Sie sich selbst für ein gemeinsames Wohnen in einem Haus ausgesucht hätten. Vielleicht erleben Sie auch den neutralen Zustand, Nachbarn zu bekommen, die Sie okay finden, mit denen Sie nicht befreundet sein wollten, aber mit denen es sich Tür an Tür leben lässt. Möglicherweise aber erleben Sie etwas, das Sie vorab nicht für möglich gehalten hätten: nervtötende Nachbarn und eine Eigentümergemeinschaft zum Abgewöhnen. Verfolgen Sie den Weg der Familie Manze/Siebel in die eigene Immobilie und durch die ersten drei Jahre in ihrer Eigentümergemeinschaft. Ein Ratgeber gegen Wohneigentum. Für alle Interessierten, Geschädigten und die, die davongekommen sind.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 05.08.2020
Zum Angebot
Wer solche Nachbarn hat, braucht keine Feinde mehr
10,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Denken Sie tatsächlich darüber nach, eine Eigentumswohnung zu kaufen? Die Gelegenheit ist gerade nicht schlecht und die Vorteile liegen auf der Hand, aber ... ... haben Sie auch über Ihre möglichen neuen Nachbarn nachgedacht? Menschen, mit denen Sie vor Ort täglich zusammen leben werden. Möglicherweise haben Sie Glück und treffen auf welche, die Sie mögen, die Sie sich selbst für ein gemeinsames Wohnen in einem Haus ausgesucht hätten. Vielleicht erleben Sie auch den neutralen Zustand, Nachbarn zu bekommen, die Sie okay finden, mit denen Sie nicht befreundet sein wollten, aber mit denen es sich Tür an Tür leben lässt. Möglicherweise aber erleben Sie etwas, das Sie vorab nicht für möglich gehalten hätten: nervtötende Nachbarn und eine Eigentümergemeinschaft zum Abgewöhnen. Verfolgen Sie den Weg der Familie Manze/Siebel in die eigene Immobilie und durch die ersten drei Jahre in ihrer Eigentümergemeinschaft. Ein Ratgeber gegen Wohneigentum. Für alle Interessierten, Geschädigten und die, die davongekommen sind.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 05.08.2020
Zum Angebot
Zum Affen gemacht werden
12,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Im Mittelpunkt der meisten Geschichten steht der seelisch misshandelte und daraufhin missratene Mensch. Es geht zum Beispiel um Menschen, die an ihrem Arbeitsplatz gequält werden, ihren Arbeitsplatz verlieren oder bereits verloren haben. Oder Personen, die eine Eigentumswohnung besitzen, sich aber durch die Eigentümergemeinschaft terrorisiert fühlen und so nicht einmal an ihrem Wohnungsbesitz Freude haben. Das Buch erzählt überwiegend von depressiv oder unglücklich gewordenen. Manche tragen eine Mitschuld an ihrer unerfreulichen Lebenssituation, weil sie sich - wie der Titel des Buchs suggeriert - ganz ohne Gegenwehr zum Affen machen lassen. Andere haben durch eine Krankheit, die jeden treffen kann, einfach Pech. Insgesamt geht es darum, wie Menschen degenerieren können, zum Teil durch das Arbeitsleben, den Verlust der Arbeit, durch unglückliche Zufälle und Umstände - oder aber auch durch ihre geistige Trägheit, das Verharren in alten Mustern und sich selbst auferlegte Zwänge, denen sie sich freiwillig unterwerfen. Das Buch zeigt weder Lösungen, noch ist es ein Ratgeber. Es werden bloß ein paar Geschichten erzählt. Den Abschluss bieten dabei zwei als harmlos bezeichnete Geschichten, die nicht von Menschen handeln, aber Parabeln sein könnten. Sie sind eine Art versöhnliches Ende des Buchs.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 05.08.2020
Zum Angebot