Ihr Eigentümergemeinschaft Shop

Immobilien verwalten und vermieten
25,60 € *
ggf. zzgl. Versand

Herzlichen Glückwunsch! Sie sind jetzt stolzer Besitzer von Wohneigentum... und nun? Wenn es um Vermietung, Verwaltung und Investitionen in die Immobilie geht, sind private Haus- und Wohnungseigentümer keine Profis. Sie auch nicht? Kein Problem! Mit diesem Ratgeber meistern Sie Ihren neuen Wohnalltag absolut souverän. Lernen Sie alles über Ihre Rechte und Pflichten als frisch gebackenes Mitglied der Eigentümergemeinschaft, über Modernisierungen, laufende Kosten und die Jahresabrechnung. Wie finde ich den richtigen Mieter? Wie prüfe ich zuverlässig die Bonität? Was muss ich bei einem Mietvertrag alles beachten? Wie ist das jetzt genau mit der Rauchmelderpflicht? Und könnte ich meine Wohnung einfach über Airbnb vermieten? Diese und viele weitere aktuelle Themen sind hier verständlich aufbereitet und an die derzeitige Gesetzeslage angepasst. Die Standardlektüre für Vermieter und Selbstnutzer sowie für Wohnungseigentümer in einem Mehrparteienhaus wurde in der 2. Auflage neu überarbeitet.

Anbieter: buecher
Stand: 22.09.2020
Zum Angebot
Lexikon Eigentumswohnung
29,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

In rund 70 Themenkreisen geht es in diesem neuen Lexikon um die wichtigsten Begriffe aus dem Wohneigentumsrecht. Beschrieben werden die Konfliktsituationen und die Rechtslage aus der Sicht des Eigentümers. Die Beiträge zeigen, wie er handeln kann, um seine Interessen zu wahren, und dabei dennoch für ein harmonisches, faires Miteinander der Eigentümergemeinschaft sorgt. Mit ausführlichem Register für den leichten Einstieg.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 22.09.2020
Zum Angebot
2016 Saint Emilion Grand Cru von Château du Cau...
Unser Tipp
21,00 € *
zzgl. 4,90 € Versand

Die heutigen Gebäude des » Château du Cauze « wurde auf den Ruinen eines während dem 100jährigen Krieg zerstörten Schlosses errichtet. Der Duc Decazes bewohnte das Schloss bis 1625. Unterschiedliche Eigentümer folgten aufeinander bis 1986 die Familie Bruno Laporte, Weinbergsbesitzer in der Nachbar Appellation » Montagne Saint-Emilion «, das gesamte Anwesen von einer holländischen Eigentümergemeinschaft erwarben. Der Erfolg dieses Weines liegt im Alter der Reben, im hohen Merlotanteil, im günstigen Standort der Reben, auf den Lehm, Kalk, Steine, Mergel geprägten Böden des Plateau von Saint-Emilion, in der sorgfältigen, selektiven Lese im optimalen Zeitpunkt der Traubenreife, sowie dem traditionellen, kontrollierten Ausbau mit langem Barriquelager und einer schonenden Flaschenfüllung. Viele Einzelheiten sind es, die dazu beitragen diesem herrlichen Wein, den Charme eines noblen Tropfens zu verleihen, der durch seine feinen Aromen und die harmonische Geschmacksfülle alle Sinne begeistert. Unsere Verkostungsnotizen: Dunkel-roter Körper, In der Nase die Aromen kleinbeeriger dunkler Früchte.: Brombeere, Heidelbeere, mit Nuancen von Vanille und Röstnoten. Im Mund weich und angenehm mit einer schönen Komplexität. Im Abgang lang und elegant.

Anbieter: Kroté Weinversand
Stand: 22.09.2020
Zum Angebot
Wer solche Nachbarn hat, braucht keine Feinde mehr
12,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Denken Sie tatsächlich darüber nach, eine Eigentumswohnung zu kaufen? Die Gelegenheit ist gerade nicht schlecht und die Vorteile liegen auf der Hand, aber ... ... haben Sie auch über Ihre möglichen neuen Nachbarn nachgedacht? Menschen, mit denen Sie vor Ort täglich zusammen leben werden. Möglicherweise haben Sie Glück und treffen auf welche, die Sie mögen, die Sie sich selbst für ein gemeinsames Wohnen in einem Haus ausgesucht hätten. Vielleicht erleben Sie auch den neutralen Zustand, Nachbarn zu bekommen, die Sie okay finden, mit denen Sie nicht befreundet sein wollten, aber mit denen es sich Tür an Tür leben lässt. Möglicherweise aber erleben Sie etwas, das Sie vorab nicht für möglich gehalten hätten: nervtötende Nachbarn und eine Eigentümergemeinschaft zum Abgewöhnen. Verfolgen Sie den Weg der Familie Manze/Siebel in die eigene Immobilie und durch die ersten drei Jahre in ihrer Eigentümergemeinschaft. Ein Ratgeber gegen Wohneigentum. Für alle Interessierten, Geschädigten und die, die davongekommen sind.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 22.09.2020
Zum Angebot
Schneider Wohnungseigentumsrecht für Anf
49,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 28.08.2017, Einband: Kartoniert, Auflage: 1/2017, Autor: Schneider, Wolfgang (Prof.), Verlag: Verlag C. H. BECK oHG, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Eigentümergemeinschaft // Verwalter // WEG // Wohnungseigentum, Produktform: Kartoniert, Umfang: XXXVI, 520 S., Seiten: 520, Format: 2.6 x 24 x 15.9 cm, Gewicht: 764 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 22.09.2020
Zum Angebot
Handbuch des Erinnerns und Vergessens
22,70 € *
ggf. zzgl. Versand

Im Handbuch des Erinnerns und Vergessens fließen Humor und Philosophie, der Wunsch nach sprachlicher Schönheit und erzählerische Freude im ursprünglichen Geist zusammen.Ganz gleich, ob die Geschichten vom Fluchtversuch eines Jungen vom Land erzählen, vom Streit in einer Eigentümergemeinschaft, von Atombomben oder Ingwer-Wurzeln, von der Korrespondenz eines Liebenden,der Nationalbibliothek Argentiniens oder den Straßen von Islands Hauptstadt Reykjavík, sie verblüffen mit Pointen und Erkenntnissen, reich an universalem Wissen und überbordender Vorstellungskraft.Dies ist ein Buch, das der Leser nicht so leicht vergessen wird.Mehr von Ragnar Helgi Ólafsson im ELIF VERLAGDenen zum Trost, die sich in ihrer Gegenwart nicht finden könnenLieder und Texte

Anbieter: buecher
Stand: 22.09.2020
Zum Angebot
Ihre Rechte in der Wohnungseigentümerversammlung
13,40 € *
ggf. zzgl. Versand

Für Selbstnutzer, Vermieter und VerwalterWer eine Wohnung kauft, wird Teil der Eigentümergemeinschaft. Reden und entscheiden Sie mit - gut informiert und kompetent.Welche Aufgaben und Pflichten haben Verwalter und Verwaltungsbeirat?Wann und wie werden Eigentümerversammlungen einberufen?Wie müssen der jährlich zu beschließende Wirtschaftsplan und die Jahresabrechnung aussehen?Welche Mehrheitsverhältnisse bei Reparaturen, baulichen Maßnahmen und Modernisierungen erforderlich?Wann kann ein Beschluss erfolgreich angefochten werden? Mit zahlreichen praktischen Tipps, anschaulichen Beispielen aus der aktuellen Rechtsprechung, Musterbeschlüssenund einem ausführlichen Fachwortlexikon.

Anbieter: buecher
Stand: 22.09.2020
Zum Angebot
América, Hörbuch, Digital, 1, 276min
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Wenn Cándido und Delaney sich begegnen, nehmen sie einander nie als wirkliche Menschen wahr, immer nur als Typus der anderen Klasse und Rasse. Delaney ist der liberale Weiße, Kolumnist eines Naturfreunde-Magazins, verheiratet mit einer Immobilienmaklerin, gut situiert und politisch eher unbedarft. Mit wachsendem Unmut sieht er die Anzeichen einer Bedrohung seiner heilen Lebenswelt. Dunkelhäutige, verdächtige Gestalten lungern auf vertrauten Wanderwegen. Die Eigentümergemeinschaft der Siedlung beschließt die Errichtung einer Ringmauer und einer bewachten Zufahrt. Auf der anderen Seite, auf dem Grund der Schlucht und auf dem illegalen Sklavenmarkt, Cándido und seine geliebte América: beide voller Hoffnung, im Gelobten Land ihr Glück zu finden, aber verfolgt vom Unglück, von der Immigrantenpolizei, vom Hunger, von einer Feuersbrunst, von der Verachtung der reichen Weißen, von der Bösartigkeit eigener Landsleute. Der Roman ist eine Achterbahnfahrt der Katastrophen und Peripetien, wechselnd erzählt aus der Perspektive des Oben und des Unten, geschrieben mit Zorn und Leidenschaft. Wobei es besonders trifft, die Erosion der liberalen Ideologie auf der bürgerlichen Seite zu beobachten, die sich in rassistische Hysterie verwandelt. Der Hörer wird gezwungen, Partei zu ergreifen. Man wird sich wohl auf der Seite der Ausgebeuteten wieder finden. 1. Sprache: Deutsch. Erzähler: Boris Aljinović. Hörprobe: http://samples.audible.de/bk/hoer/000539/bk_hoer_000539_sample.mp3. Digitales Hörbuch im AAX Format.

Anbieter: Audible
Stand: 22.09.2020
Zum Angebot
Beschlussfassung und Beschlussanfechtung im  Wo...
49,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Diese Publikation beschäftigt sich mit der Willensbildung der Eigentümergemeinschaft. Im Anschluss an eine allgemeine Einführung in das Wohnungseigentumsgesetz (WEG) wird das Hauptaugenmerk auf die Beschlussfassung gelegt. Die Tätigkeit eines Verwalters wird stetig komplexer, hochwertiger und kundenorientierter. Die Betreuung von Liegenschaften hat viele Gesichter und bedeutet mehr als nur zu verwalten. Beschlüsse werden ausschließlich zu Themen der Liegenschaftsverwaltung gefasst. Es bedarf daher einer klaren Trennung zwischen den Begriffen Beschluss und Vereinbarung im WEG. Neben allen Bemühungen, Immobilienwerte nachhaltig zu bewahren, darf nie vergessen werden, dass Gebäude für Menschen langfristig gesichert sein müssen, denn es steht immer der MENSCH im MITTELPUNKT.Mit der vorliegenden Arbeit soll ein Beitrag dazu geleistet werden, den Grad der Entscheidungszufälligkeit in der Beschlussfassung zu minimieren und den derEntscheidungssicherheit zu maximieren.Dieses Buch richtet sich an Gebäudeverwalter, Entscheidungsträger im Bereich der Immobilienbewirtschaftung sowie an alle Interessierte im Bereich Immobilienmanagement.

Anbieter: Dodax
Stand: 22.09.2020
Zum Angebot
WoEigG - Wohnungseigentumsgesetz
13,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Der aktuelle Rechtsstand dieser Ausgabe ist 2020 Das Recht ist stets im Wandel und unterliegt ständigen Veränderungen. Wir garantieren stets aktuelle Gesetzestexte in einem handlichen Format für die Praxis. Die Zusammenstellung und Kontrolle der Gesetzestexte auf Aktualität erfolgt bei uns ausschließlich durch Volljuristen mit der Befähigung zur Ausübung eines Richteramtes. So können Sie sicher sein, dass Sie stets die amtlich gültige und aktuelle Fassung in Händen halten. Die Eigentumswohnung ist in hochpreisigen Metropolregionen und in mittelgroßen Städten die bevorzugte Wohnimmobilienform. Erwerber einer Eigentumswohnung sind mit zahlreichen rechtlichen Themen konfrontiert. Die vorliegende Textausgabe fasst die für Eigentumswohnungen relevanten Gesetze und Normen zusammen. Die Zusammenstellung wird abgerundet durch eine fachlich fundierte Einführung von Alexander Goldwein. Der Bestsellerautor Goldwein ist gelernter Jurist mit einer Spezialisierung im Immobilien- und Steuerrecht. Er hat mit seinen Ratgeberbüchern zahlreiche Leser begeistert und zu wirtschaftlichem Erfolg geführt. INHALT VORWORT A. EINFÜHRUNG 1. Kompetenzen in der Eigentümergemeinschaft 2. Aufgaben des Verwalters 3. Gemeinschaftsordnung 4. Konfliktpotential in der Eigentümergemeinschaft 5. Besonderheiten beim Kauf einer Eigentumswohnung vom Bauträger B. WOHNUNGSEIGENTUMSGESETZ I. Teil Wohnungseigentum 1. Abschnitt Begründung des Wohnungseigentums 2. Abschnitt Gemeinschaft der Wohnungseigentümer 3. Abschnitt Verwaltung 4. Abschnitt Wohnungserbbaurecht II. Teil Dauerwohnrecht III. Teil Verfahrensvorschriften IV. Teil Ergänzende Bestimmungen C. MAKLER- UND BAUTRÄGERVERORDNUNG - (MABV) D. GRUNDBUCHORDNUNG (GBO) Erster Abschnitt Allgemeine Vorschriften Zweiter Abschnitt Eintragungen in das Grundbuch Dritter Abschnitt Hypotheken-, Grundschuld-, Rentenschuldbrief Vierter Abschnitt Beschwerde Fünfter Abschnitt Verfahren des Grundbuchamts in besonderen Fällen Sechster Abschnitt Anlegung von Grundbuchblättern Siebenter Abschnitt Das maschinell geführte Grundbuch Achter Abschnitt Elektronischer Rechtsverkehr und elektronische Grundakte Neunter Abschnitt Übergangs- und Schlußbestimmungen Anlage (zu § 126 Abs. 1 Satz 2 Nr. 3) M&E Rechts- & Gesetzesredaktion

Anbieter: buecher
Stand: 22.09.2020
Zum Angebot
Nachtvögel
24,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Manoukian behandelt in seinem Roman ein Thema, das aktueller nicht sein könnte: die Flucht nach Westeuropa. Als Journalist geht er die Materie mit profunden Kenntnissen und dokumentarischer Genauigkeit an, dem Leser kommt er dabei mit einer emotional mitreißenden Geschichte entgegen. Seit seinem Erscheinen ist der Roman bereits acht Mal prämiert worden, verkauft wurden über 10.000 Exemplare.1992 betreten die vier Hauptfiguren des Romans erstmals französischen Boden: Der Moldawier Virgil wird von einem Schlepper im LKW nach Österreich gebracht und schlägt sich nach Frankreich durch, um dort illegal auf dem Bau zu arbeiten. Chanchal aus Bangladesch kommt als Hoffnungsträger seiner durch Überflutungen verarmten Familie und soll ein Auskommen erwirtschaften, das er in die Heimat schicken kann. Er schließt sich einer Gruppe von Landsleuten an, die in Restaurants Rosen verkaufen. Assan und seine Tochter Iman fliehen vor dem Bürgerkrieg aus ihrem Herkunftsland Somalia und gehören zu den ersten, die die gefährliche Route über das Mittelmeer wagen. Sie landen auf Lampedusa und bilden damit die Vorhut derer, die ihnen in den darauffolgenden Jahrzehnten bis heute in großer Zahl folgen werden. Die vier treffen in Frankreich aufeinander und bilden eine Schicksalsgemeinschaft, um mit all dem zurechtzukommen, was ihnen in ihrem neuen Leben widerfährt: Misshandlung, Ausbeutung und Betrug, aber auch Solidarität und Menschlichkeit. Letztere begegnet ihnen in Gestalt einer französischen Familie, die ihnen sogar übergangsweise eine Wohnung in einem Mehrfamilienhaus vermittelt.Zufällig gelangen Virgil und Assan an einen größeren Geldbetrag, durch den Virgil seineSchulden bei den Schleppern begleichen und die Familie aus Moldawien nachholen kann.Als aber die Eigentümergemeinschaft des Mehrfamilienhauses eine Petition startet, um dieunerwünschten Sans Papiers aus ihrer Übergangswohnung zu vertreiben, nimmt Virgil sichdas Leben.

Anbieter: Dodax
Stand: 22.09.2020
Zum Angebot
Zum Affen gemacht werden
17,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Im Mittelpunkt der meisten Geschichten steht der seelisch misshandelte und daraufhin missratene Mensch. Es geht zum Beispiel um Menschen, die an ihrem Arbeitsplatz gequält werden, ihren Arbeitsplatz verlieren oder bereits verloren haben. Oder Personen, die eine Eigentumswohnung besitzen, sich aber durch die Eigentümergemeinschaft terrorisiert fühlen und so nicht einmal an ihrem Wohnungsbesitz Freude haben. Das Buch erzählt überwiegend von depressiv oder unglücklich gewordenen. Manche tragen eine Mitschuld an ihrer unerfreulichen Lebenssituation, weil sie sich - wie der Titel des Buchs suggeriert - ganz ohne Gegenwehr zum Affen machen lassen. Andere haben durch eine Krankheit, die jeden treffen kann, einfach Pech. Insgesamt geht es darum, wie Menschen degenerieren können, zum Teil durch das Arbeitsleben, den Verlust der Arbeit, durch unglückliche Zufälle und Umstände - oder aber auch durch ihre geistige Trägheit, das Verharren in alten Mustern und sich selbst auferlegte Zwänge, denen sie sich freiwillig unterwerfen. Das Buch zeigt weder Lösungen, noch ist es ein Ratgeber. Es werden bloss ein paar Geschichten erzählt. Den Abschluss bieten dabei zwei als harmlos bezeichnete Geschichten, die nicht von Menschen handeln, aber Parabeln sein könnten. Sie sind eine Art versöhnliches Ende des Buchs.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 22.09.2020
Zum Angebot

Stöbern Sie durch unser Sortiment


Alle Angebote

Eine Auswahl unserer Shops

Häufig gesucht